06224/919429 info@sit-itc.de

Business Switching

Sicherheit schaffen ...

... in Bereichen, die Ihre Konkurrenten noch nicht kennen; dem Netzwerk. Ein Netzwerk ist viel mehr als die Verkabelung Ihrer Computer untereinander - vielmehr ist es ein Unternehmens- und Sicherheitskritischer Bestandteil von Ihnen. Es muss immer zur Verfügung stehen, es muss Schutz vor unbefugtem Zugriff bieten, Dienste (wie z.B. Sprache) priorisieren und dies unbemerkt im Hintergrund.

Sie sind nur zu dritt?

Das sind drei Desktopcomputer, zwei Laptops, drei Smartphones und ein Tablet, ein Access Point, ein Netzwerkdrucker, ein Datenspeicher, evt. eine IP Kamera und drei IP Tischtelefone (16 Geräte), die Sie in Ihrem Netzwerk verbinden wollen. Damit Sicherheit und Performance erhalten bleiben, muss daher auch schon in diesem Fall auf eine professionelle Lösung zurück gegriffen werden.

Core Switch

Jedes Netzwerk hat ein “Nervenzentrum”. Hier wird die Logik des Netzwerks gespeichert und verwaltet:

  • Topologie
  • VLANs und Subnetze: z.B. VoIP, Arbeitsgruppen, Gäste, etc.
  • IT Compliance
  • Serveranbindung
  • Datenspeicher

Edge Switch

Ein Edge Switch ist ein “dummer” Switch. Er soll lediglich die Anzahl an Zugriffspunkten erhöhen. Dies kann z.B. ein Büro mit mehreren Desktopcomputern sein, in das lediglich ein Netzwerkkabel führt.

Achtung: Die falsche Gerätewahl für Core bzw. Edge Switche kann schnell, auch ein gutes Sicherheitskonzept aushebeln.

Wichtig ist daher die Verwendung geeigneter Switche und die zugriffssichere Aufstellung dieser, z.B. in einem abschließbaren Server- oder Patchschrank.
DES-105_C2
Unmanaged Switchs bieten schlicht nur eines: die Multiplikation der Zugriffspunkte. Dies ist in einem Büro mit mehreren Desktoparbeitsplätzen sinnvoll, kann jedoch bei IP Telefonie bereits zu Problemen führen. Jedes Gerät an einem unmanaged Switch kann sich Zugang zu allen darüber versandten Daten verschaffen.

Unmanaged Switchs sind bereits ab ca. 20 € erhältlich.

DGS-1510-28P_A1_Image H(Side)
Der Managed Switch bietet die Möglichkeit einzelne Ports mit speziellen Aufgaben zuversehen, z.B. VLANs:

  • Port 1: Router Uplink
  • Port 2-5: IP Telefonie
  • Port 6-10: Ethernet für Büroräume
  • Port 11-14: WLAN Access Points
  • Port 15+16: Uplink zum Datenspeicher

Ein Managed Switch ist bereits ab ca. 100 € erhältlich.

 

dgs-3426_big
Stackable Switchs bieten alles, was Managed Switches bieten. Darüber hinaus besitzen Sie die Fähigkeit nicht nur physisch, sondern auch auf Softwareebene zusammenzuarbeiten. “Stacks” können über nur eine Nutzeroberfläche verwaltet werden und arbeiten als ein Gerät. Zum Beispiel kann ein wichtiger Server mit zwei Netzwerkkarten ausgestattet werden, und mit einem Stack aus zwei Switchs verbunden werden. So hat dieser nicht nur die doppelte Bandbreite zur Verfügung, sondern bleibt bei Ausfall eines Switchs dennoch am Netz.

Stackable Switchs sind bereits ab ca. 300 € erhältlich.

DXS-3600-32S_B1
Eine Übertragungsrate von 10 Gigabit pro Sekunde wird meist durch Glasfaserverkabelung realisiert und eignet sich unter anderem daher besonders für die Verbindung der verschiedenen Netzwerkkomponenten (Switchs, Server, Storage, Controller, etc.) untereinander.

Ebenfalls realisiert werden können auf diesem Weg Reichweiten von bis zu 120 km, z.B. um Campusgelände zu verbinden. Der Einstiegspreis für reine 10 Gigabit Switchs liegt bei über 4500 €.

D-Link_Logo_Green_strap
D-Link bietet in vielen Geräten besondere Technologien an um diese nicht nur recyceln zu können, sondern auch um diese möglichst Energieeffizient zu gestalten. Viele Switchs können daher bereits nach zwei Jahren nur durch die Einsparung der Energiekosten finanziert werden.
D-Link Green Logo

Belegte Kompetenz

Damit Sie sich einer kompetenten Beratung und Installation sicher seien können, schicken wir Ihnen einen von D-Link zertifizierten Mitarbeiter.
DSS
DCS
DCP