06224/919429 info@sit-itc.de

Internet/ Datennetz

Browser. Was sind’n jetzt nochmal Browser?

Brigitte Zypries, BJM a.D.

Mit uns auf die Datenautobahn

Der Zugang zum World Wide Web und anderen Diensten des Internets ist heute beruflich und privat nicht mehr wegzudenken. Die Auswahl eines geeigneten Vertrags, der passenden Technologie und des Service Managements sind mindestens so wichtig wie die Budgetplanung.

Privatanschluss bis Rechenzentrum

Von der Datenkarte für das Smartphone zur Beratung und Technik für ein eigenes Autonomes System (AS) sind wir Ihr erster Ansprechpartner. Durch unseren engen Kontakt zu den Service Providern finden wir, die für Sie richtige Lösung.

dsl

Haushalte und Bauherren

Den richten Vertrag auswählen, um Ihre Familie ins Internet zu bringen ist erst der Anfang. Für Bereitstellung der Hardware zum sicheren Surfen haben Sie mit uns den richtigen Ansprechpartner. Bauherren begleiten wir während des Projekts. So liegen Kabel dort wo sie später benötigt werden und der Auftrag zur Erschließung des Gebäudes wird rechtzeitig gestellt (ca. 1 Jahr vor Baubeginn).
tisch

Geschäftskunden

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Tagesgeschäft, während wir den geeigneten Anbieter für Ihr Unternehmen finden. Ob Kabel, Kupfer, Glasfaser oder eine andere Technologie für Ihren Standort geeignet ist, stellen wir für Sie fest. Am Ende steht das Klingeln Ihres Telefons, der E-Mail Empfang an PC und Smartphone und ein passendes Service Level Agreement (SLA).
http://www.dreamstime.com/royalty-free-stock-image-lan-network-connection-cable-connects-rj-to-router-internet-image33698696

Standortvernetzung

Das Filialnetzwerk oder die Lastverteilung zwischen mehreren Hyperkonvergenten Rechenzentren – beide fordern hohe Verfügbarkeit (>99.99%), hohe Bandbreiten und geringe Latenzen. Zur Verfügung stehen wir mit VPN Lösungen bis hin zu QinQ Router, um aus den Büros in Heidelberg und Stuttgart ein Büro zu schaffen.
T_Logo_3c_p

Rechenzentren, Internationale Vernetzung und mehr

Das Steering Comittee tagt in den USA, die Vertriebschefs reisen durch Europa? Kein Problem. Als Telekom Vertriebspartner bieten wir Ihnen echte Any to Any Kommunikation auch über Grenzen hinweg an. Mit D-Link und inMon steht auch einer direkten Anbindung an den nächsten Netzwerkknoten und einem Metropolitan Area Network nichts mehr im Weg.
smartphone

Mobilfunk

Privat oder geschäftlich – gerne beraten wir Sie auch zu mobile Tarifen und vermitteln Ihnen den passenden Vertrag. Selbstverständlich ist es auch möglich Smartphones in IP-Telefonanlagen einzubinden. Damit realisieren wir “persönliche Rufnummern” oder selbst komplexe Pagersysteme.
zur Übersicht

Was bedeuten die Abkürzungen?

Hier geben wir Ihnen einen kleine Übersicht der vielen Abkürzungen und Technologien, die zum Einsatz kommen um Sie ins Netz zu bringen.